image1 image2 image3

Willkommen

Letzte Neuigkeiten:

Die "Ratinger Tafel e.V." sucht dringend Fahrer ++++ Die "Ratinger Tafel e.V." sucht Helfer ++++ Die "Ratinger Tafel e.V." braucht neue Räumlichkeiten (siehe weiter unten)

Letzte Neuigkeiten

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Ratinger Tafel sucht dringend neue Fahrer

Artikel in der Rheinischen Post von Samstag 13.08.2017

Ratinger Tafel sucht Helfer
Die Ratinger Tafel sucht dringend kräftige Helfer als Beifahrer, die beim Be- und Entladen helfen oder den Innendienst beim Tragen der schweren Kisten unterstützen. Der Einsatz kann variabel gestaltet werden.
Nähere Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wir heißen Sie herzlich willkommen beim Internetauftritt der Ratinger Tafel e.V. und möchten auf den nachfolgenden Seiten über unsere Arbeit informieren. Sie erfahren, wer wir sind und was wir tun.

Wir möchten Ihnen einen Eindruck davon geben, wie ambitioniert wir sind – und auch unsere Unterstützer. Vielleicht möchten Sie das auch anderen vermitteln.

Informieren Sie sich über unseren Verein und seine Möglichkeiten - und verschaffen Sie sich einen ersten Überblick. Die Rubrik Häufige Fragen gibt Ihnen sicher bereits erste Antworten.

Brauchen Sie unsere Hilfe oder möchten Sie uns helfen? Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf, wir freuen uns, wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen möchten. Wir widmen uns den Menschen.

Haben Sie Kritik oder Lob, regen Sie uns auf oder an, doch teilen Sie Ihre Sicht der Dinge mit uns. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und neues Wissen.

Die Ratinger Tafel braucht neue Räumlichkeiten

Nach nunmehr 9 Jahren ist die „Ratinger Tafel e.V.“ in den Räumen des Pfarrzentrums St. Peter und Paul an der Ecke Grütstr./Tumstr. angesiedelt. Die uns zurzeit zur Verfügung stehenden 146 qm Laden- und Lagerfläche (zudem verteilt auf 3 Ebenen), reichen bei weitem nicht mehr aus, die Bedürftigen gut zu versorgen.

Um auch weiterhin unsere Kunden zuverlässig zu bedienen und unsere ehrenamtliche Arbeit leisten zu können, sind wir auf neue Räume angewiesen. Diese sollten optimal in Stadtrandnähe sein und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.

Von der Größe her sollten 400-500 qm Lager- und Nutzfläche (ebenerdig) ausreichend sein. Da wir Lebensmittel mit zwei 3,5 t-Kühlfahrzeugen transportieren, sollte das Grundstück rd. 1.000 qm umfassen.

Gespräche im politischen Raum und erste Ansätze sind 2016 angelaufen, konkrete Ergebnisse stehen hierzu aber noch aus.

Wir sind also unverändert „offen“ für geeignete Hallen/Flächen.

Zur Übersicht unserer Aufgabe ein paar Zahlen aus 2016:

  • 2.700 Personen in 1.200 Haushalten sind bei der Ratinger Tafel registriert und bezugsberechtigt, davon 1.700 Erwachsene und 1.000 Kinder.

  • Von diesen registrierten Personen/Haushalten werden wöchentlich regelmäßig 300 Haushalte versorgt.

  • Der Ausländeranteil lag bei 70%.

  • Für die Bedürftigen wurden 2016 450 Tonnen Ware von den Spenderbetrieben zu unserem Tafelladen transportiert, dabei wurden rd. 50.000 Kilometer zurückgelegt.

  • Die Arbeit wird von 130 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern geleistet, davon sind 100 im Innendienst tätig, 30 im Außen(Fahr-)dienst.

(sämtliche Zahlen sind gerundet)






2017  Ratinger Tafel e.V.   globbers joomla templates