Am 29.Juli 2019 wurde Klaus Frankenberg bei der Ratinger Tafel verabschiedet.

Er war ein Mann der ersten Stunde, seit dem 23.09.2008 (Eröffnung der Tafel) bis zum 08.04.2019 war er im Aussendienst im Einsatz.

Kommunikativ, unterhaltsam und konstruktiv hat er diesen Langstreckeneinsatz gemeistert.

Mit einer Laudatio würdigte Paul Jakob seine Tätigkeit und überreichte eine Urkunde der Kollegen.

Die Fahrer, Beifahrer und der Vorstand der Ratinger Tafel, wünschen ihm alles erdenklich Gute, viel Glück bei bester Gesundheit, und dass er seine neue Freizeit möglichst lange genießen kann.